Library

Wir möchten niemanden mehr von etwas überzeugen. Souveräne Menschen bilden sich ihre Wirklichkeit aus dem persönlichen Erleben und Erkennen der Dinge und nicht, weil ein anderer ihnen das nahelegt. Hier teilen wir unsere persönlichen Erlebnisse und Erkenntnisse mit Euch.

Agilität in 5 Minuten

Das wir so viel, so oft, so kontrovers über New Work, agiles Arbeiten und all die damit verbundenen Schlagworte diskutieren, hat sehr junge Ursprünge einerseits – und ist andererseits vielleicht doch nichts anderes als das sich besinnen auf das, was den Menschen in seiner Geschichte ausgemacht hat und ausmacht.

Weiterlesen »

Steuern und Entstehen lassen

Von klein auf erhalten wir steuernde Anleitungen oder Ansagen bestimmte Dinge zu tun oder zu lassen. In aller Regel hat jeder von uns eine Menge von diesen erlernten Mustern als Steuernder oder Gesteuerter in sich.

Weiterlesen »

Sinnhaftes und wirksames Feedback

Lohnt es sich da, zu diesem Thema noch etwas zu schreiben?
Wir sagen JA, und zwar aus der Perspektive unserer Überzeugungen!
Unter anderem sind wir davon überzeugt, dass Menschen ihr ganzes Potential in ihr Unternehmen einbringen wollen und können…

Weiterlesen »

Warum man Innovation nicht lernen kann

Sicherlich bist du neugierig auf die Auflösung unseres Rätsels. Für uns vervollständigt der Begriff „Innovationsmanagement“ die Reihe, denn ebenso wie zum Beispiel „Fleischkäse“ ist das Wort zusammengesetzt aus zwei Begriffen gegensätzlicher oder weit auseinanderliegender Bedeutung – ein sogenanntes Oxymoron.

Weiterlesen »

Denkanstöße, wie es funktionieren könnte

Es war unser erstes Projekt, es liegt bereits drei Jahre zurück, es sorgt immer noch für Aufsehen und wirkt im Unternehmen nach. Wie ein gemischtes Team aus Produktionsmitarbeitern, Führungskräften und der Geschäftsleitung mit unserer Hilfe beim schwäbischen Sensorspezialisten Elobau ein totgelaufenes Vergütungssystem reformierte und dabei die Kultur im Unternehmen veränderte, beschreibt nun fesselnd ein Beitrag in der Brandeins.

Weiterlesen »